Termine Januar bis Juni 2019

Unsere 4-teilige Einführungsreihe wendet sich vor allem an diejenigen, die erst kürzlich das Einführungsgespräch bei Behörde und Verein hatten und nun die erste Betreuung übernommen haben oder noch auf ihre Bestellung warten. Sie steht aber auch anderen ehrenamtlich tätigen Betreuerinnen/Betreuern offen.
Block 2 und 3 sind offene Veranstaltungen, hier kann jeder Interessierte teilnehmen, wir bitten aber um Anmeldung. Die Teilnehmerzahl der Einführungsreihe ist auf 20 begrenzt, weshalb wir eine zeitige Anmeldung empfehlen.

23. Januar 2019
1. Block
17:30 bis
20:30 Uhr
Rechtliche Grundlagen der gesetzlichen Betreuung, Verfahren, allgemeine Aufgaben.
27. Februar 2019
2. Block
17:30 bis
20:30 Uhr
Zusammenarbeit mit dem Gericht im Bereich der Vermögenssorge; Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung, Berichte, Genehmigungen.
Referent/in: Rechtspfleger/in, Amtsgericht Kiel
!!Dieser Block steht auch anderen Interessenten offen!!
27. März 2019
3. Block
17:30 bis
20:30 Uhr
Mögliche Leistungsansprüche des Betreuten –
Ein Überblick über das soziale Leistungsrecht.
Referent: Rechtsanwalt Ulf Schönenberg-Wessel
!!Dieser Block steht auch anderen Interessenten offen!!
24. April 2019
4. Block
17:30 bis
20:30 Uhr
Die Rolle des Betreuers, Macht und Ohnmacht, Nähe und Distanz, Erwartungen.
22. Mai 2019 17:30 bis
19:00 Uhr
Erfahrungsaustausch
Hier besteht für alle ehrenamtlichen Betreuer/innen, aber auch für am Thema Interessierte, die Möglichkeit zum Austausch, zur Klärung von Fragen zur Betreuung und/oder zur Vorsorgevollmacht.
22. Mai 2019 19:00 bis
20:30 Uhr
Mitgliederversammlung
Die Einladung mit Tagesordnung erfolgt gesondert.
26. Juni 2019
1. Block
17:30 bis
20:30 Uhr
Rechtliche Grundlagen der gesetzlichen Betreuung, Verfahren, allgemeine Aufgaben.

Wir treffen uns im Andreas-Gayk-Haus – Dachgeschoß – Saarbrückenstraße 50, 24114 Kiel

Der Betreuerstammtisch findet jeweils am 1. Montag eines Monats von 17.30 bis 19.00 Uhr
in den Räumen des Betreuungsvereines statt.
Anmeldung und Rückfragen telefonisch .
Wir bitten immer um An- bzw. Abmeldung bis zum vorherigen Freitag.

Die Arbeit des Vereins wird gefördert durch das Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein und durch die Landeshauptstadt Kiel

Download der Termine (PDF)